Donnerstag, 26. September 2013

Ich glaube, das wird was....

Angefangen hatte alles mit einem Bild. Diese Art Quilt wollte ich unbedingt nähen, aber wie geht der. Es sah so kompliziert aus. Dann stiess ich hier im P&Q-Forum auf eine supergute Anleitung.
Dann beim Stoffhändler angefragt, wie gross der Rapport ist und dann Stoff bestellt...3.60 m Stoff!!!!!!
Dieser Stoff lag nun seit einem Jahr bei mir. Ich wollte vorher die schon gezeigten Geburtstagsquilts fertig haben, deswegen musste er noch ausharren.
Aber dann ging es los:

6x den Rapport zuschneiden , und die Lagen genau aufeinanderlegen. (Da hatte ich meine liebe Mühe mit.)
 Dann in der gewünschten Höhe Streifen schneiden, und diese dann mit dem 60°-Lineal zu Dreiecken schneiden....und schneiden...und schneiden. Und jaaa nicht verrutschen.
 1. Probelegen
Dann die 6-Bündel alle mit Sicherheitsnadeln gesichert, damit ich oder auch Töchterchen nix durcheinanderbringen. Siehe Berg unten.
840 Einzelteile später:
 Alles zu halben Hexas genäht, und an die Designwand, besser gesagt an mein Leintuch gepinnt.
Alles schön angeordnet....(Hoffe ich zumindest.) und die einzelnen Reihen mit Nummern und Pfeilen gekennzeichnet, damit ich noch weiss, wo unten ist.
In der Zwischenzeit habe ich nun schon einige Reihen zusammen. Es nimmt Formen an .
Fortsetzung folgt.

Liebe Grüsse
Marina

Kommentare:

  1. Oh wie schön, ich liebe Kaleidoskopquilts. Habe auch noch einen in Arbeit und Stoff für 2 weitere liegen.
    Mit mein Lieblingsmuster.
    Liebe Grüße Grit,
    die sich sehr auf das fertige Top freut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Grit
      Ich glaube, dies wird auch nicht mein letzter Kaleidoskopquilt gewesen sein.
      Liebe Grüsse
      Marina

      Löschen
  2. Das sieht ja schon mal sehr interessant aus :) Weiterhin viel Spass und Erfolg!

    AntwortenLöschen
  3. Boaaa, der wird super!! Ich hätte hier genung Literatur, aber irgendwie kam ich wirklich noch nicht dazu, obwohl ich Kaleidoskope sooo schön finde!
    Bin sehr gespannt, wie's weiter geht!
    Weiterhin viel Spass!
    Liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  4. Ein Kaleisdoskop wollte ich auch mal nähen, sah aber nicht gut aus. Aber irgendwann probiere ich das nochmal.
    Dein Stoff finde ich prima dafür.

    Nana

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina