Sonntag, 2. März 2014

Eine neue Sucht - Freihand quilten.

Hei Zusammen
Oh je, es hat mich wohl so richtig gepackt. Ich konnte gar nicht mehr aufhören! 




Ich habe eine selber gefärbten Stoff in lila-türkis Tönen und ein Verlaufgarn von Aurifil genommen, und das hat so toll ausgesehen. Obwohl es überhaupt nicht perfekt ist. Da werde ich noch viel üben!
Kommt schon.

Bei uns ist (wieder einmal) grau in graues Wetter mit Schneeregen.
Richtiges" Vaffler"- Wetter.
Meistens essen wir sie direkt aus dem Waffel-Eisen -mmmmhhhh!....

....wenn es welche überleben, dann auch mit *Rømme und Beeren.

* (eine Art Crème fraiche, nur noch mastiger aber auch mega fein, wie alles, was nicht sooo gesund ist....*Grins*) 

Habt einen schönen Tag
Klem
Marina

Kommentare:

  1. Toll sieht Dein Quilting aus, schönes Verlaufsgarn hast Du gewählt. Bei Deinen leckeren Waffeln läuft mir doch gleich das Wasser im Mund zusammen.

    Liebe Grüße Uta und einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marina,

    dein Ergebnis sieht schon super aus...Ja wenn man erst mit dem Freequilting beginnt, lässt es einen nicht wieder los...denn es macht Spass.;-)

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen
  3. Das scheint ja ein tolles Garn zu sein, was man so auf den Fotos erkennt. Kein Wunder, daß das Quilten damit viel Spaß macht und wenn´s danach so tolle Waffeln gibt, dann war dies doch ein gelungener Tag.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Super, und wieder eine infisziert, weiter so!

    AntwortenLöschen
  5. das Quilting isch genial! und bi de Waffle wär ich doch glatt au debi! es liebs Grüessli, Chäferli

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina