Freitag, 7. März 2014

Pimp my Gurkenglas ...

...oder ich brauch unbedingt ein bisschen Sommerfeeling.

Hei zusammen
Bei meinem Nähtisch stehen ein paar Gurken-, Kaffee-, und Konfigläser um meinen Kleinkram beim nähen gut wegräumen zu können. Naja, die waren nicht gerade ein Augenschmaus.

Die Deckel vorher:

und nachher:
(Nach 2 x sprayen und dann noch 2 Anstrichen mit weisser Bastelfarbe .)

Dann mit Heissleim die Muscheln aufgeklebt.

Jetzt habe ich ziemlich grosszügig Weissleim (aber nicht so viel wie auf dem Foto*hüstel*) auf die Fläche rund um die Muschel gestrichen und Dekosand 
drauf gestreut.

Achtung, wenn man den Sand zuerst überall hin streut (so wie ich hier....grrrr!), hält die Muschel nicht richtig.

...und da ist er schon , mein Strand auf dem Glas. 








Wie Ihr vielleicht auf dem Foto seht, das Wetter ist heute wieder besonders grauslig! Wenigstens kommt drinnen so ein bisschen Strandstimmung auf.

Ha en fin dag
Klem

Marina

Kommentare:

  1. Schick sieht das aus!!...ich habe meinen Bickbeermus auch in Gläsern, schön übersichtlich und man kann nichts verkramen....
    herzliche gGrüße

    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Waoh, die gläser sehen ja klasse aus! Ich hätte hier auch kiloweise muscheln herumliegen, aber irgendwie kommt mir immer stoffarbeit in die quere, wenn ich mal was anderes machen möchte...... und besser wird es nicht.... mindestens hast du schöne gläser, ich habe immer noch meine übergrosse konfi-gläser.... :-)

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina