Dienstag, 2. Februar 2016

Wenn Quilter zum Möbel-Schweden fahren...

Hei zusammen!
Gestern fuhr ich mit einer Freundin und unseren Kindern zu Ikea. Da es dort auch ein riesiges, beaufsichtigtes Kinderparadies gibt wo die Kinder spielen und klettern können soviel sie wollen, waren alle Parteien happy. Die Mamas konnten in Ruhe shoppen und in meinem Wagen sind einige Sachen für mein Nähzimmer gelandet...
A frind , our kiddies and me drove to Ikea yesterday. There is a big children-paradise with supervision for the girls and the mamas could have a relaxed shopping. I found some handy things for the sewing-room:

z.B. Dieser Pfannendeckel-Ständer, der nun das neue Zuhause von...
Such as this rack for pan-lids, which is the new home for...
...meinen Linealen ist. Endlich sind sie nicht mehr überall verteilt. Genial!
...my rulers! Genius!
Dann habe ich auf Vorrat diese flexiblen Schneidebretter und reduzierte Plastiktischsets gekauft für wenn ich dann wieder starke Taschenböden brauche.
I also bought some cutting-boards and plastic-placemats on sale to use for bag-bottoms.
In den letzten Tagen habe ich auch einiges geschafft. Neue Vorhänge für unseren Gang, (Leider habe ich kein gutes Foto davon.) und eine bestellte Handytasche aus dem Wunschstoff genäht.

In the last few day, I made some new curtains for our hall, (I do not have a good picture of it.)and this mobile-cover, which was ordered.

Eine Handytasche für den Gürtel für meinen Bruder ist schon vor einiger Zeit entstanden. (Ich habe nur vergessen, sie Euch zu zeigen.) Schwarz war gewünscht und stabil sollte sie sein:
Der Cordstoff war von einem meiner alten Röcke. Die Gurtschlaufen sind aus Leder.

Some weeks ago, I made this belt-bag for the mobile of my brother. He likes black and just wanted a stable cover for it.



Ich habe die Lösung für den Rand von "Millie" gefunden und liesle nun die fehlenden halben Hexies passend zur jeweiligen Randrosette. Ist zwar mehr Arbeit, aber darauf kommt es jetzt nicht mehr an. Ich glaube, es ist es wert.
 I found the solution for the border of "Millie"and I am piecing matching half-hexies to complete the rosettes in my way. It is more work but it is worth it.

Habt eine schöne Zeit!
Have a good time!

Marina

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Sache mit den Linealen und Deine genähten Dinge mag ich. Vor allem der Lauf des Stoffmusters, klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    die Idee mit den Tischsets für Taschenböden finde ich genial, danke für den Tipp. Morgen will ich sowieso mal bei Ikea vorbeischauen.
    Deine genähten Arbeiten finde ich Klasse.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  3. ...der Linealständer...ne Wucht!!!
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Marina,
    Ideen braucht Frau - Pfannenständer für Lineale ... Klasse!!!
    Und auf den fertigen Mille bin ich mittlerweile mehr als gespannt.
    Liebe Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Geniale,dein Linealständer,das muss ich mir merken.
    Auf deinen Mille bin auch ich gespannt.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  6. Geniale Idee mit dem Halter! Muss ich mir auch zulegen. Zwei so Taschenböden fahren bei mir auch rum :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Idee mit dem Linealregal werde ich abkupfern, die ist genial! Und bezüglich des Millefioris hast Du die gleiche Idee wie ich auch. Du hast recht, die Mehrarbeit mit dem gepiecten Rand lohnt auf alle Fälle. Danke für deinen Kommentar zu meinen Arbeiten

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina