Dienstag, 24. Mai 2016

Ein Kleid-Handgelenk mal pi

 Hei hei!

Ein Kleid sollte her...Ich habe sooo viele Kleiderstoffe hier liegen und hatte wieder mal so Lust, mir etwas zu nähen, statt mich wie so oft in den Patchworkstoffen zu suhlen. Hihi. In den Geschäften finde ich sehr oft nicht das, was mir meiner Ansicht nach stehen würde.( Frau mit Bauch und nicht Grösse 36/38 im Empire-Kleid = schwangere Bergente, ne?) Also stundenlang bei Pinterest zu Besuch gewesen...(was ja so ganz mein Ding ist, schmunzel) und dann hier auf diesen schwingenden Halbteller-Rock gestossen... 
Das Problem war nur, dass ich keine 3 m von einem Stretchstoff hatte, also die Öffnung etwas grösser gemacht, damit sie über den Po passt und oben direkt auf die linke Seite des Stoffes ein Gummiband aufgenäht. Für das Oberteil zwei Rechtecke geschnitten. Messt die breiteste Stelle Eures Oberkörpers/Hüfte gebt da noch ca.10cm dazu und teilt das durch 2 dann habt Ihr die Breite eines Rechtecks. Die Länge ist Euch überlassen, je nach Körpergrösse.
Zuoberst rundherum bei der Brust ein breiteres Gummiband aufnähen.(Meines war ca. 4 cm breit) Dieses dann umfalten und nochmals absteppen.Dadurch hält es richtig gut. Die Rückenpartie habe ich teils gesmokt (Tutorial ), weil ich den plustrigen Stoff am Rücken nicht mochte. Ich habe das Kleid nicht gefüttert, trage aber ein Unterkleid, da der Stoff etwas durchsichtig ist. Ich wieder mal viel "Handgelenk mal pi" genäht. Es ist nicht ganz perfekt aber ich mag das Kleid.
Gestern dann so gefühlte 50 (meist voll doofe) Fotos mit Selbstauslöser gemacht, da Männe nicht wirklich Lust dazu  hatte.  (und dementsprechend sahen seine ersten Knipsversuche auch aus. Grummel.)

 Hi dears
Once again, I sewed a new dress for myself. I found here a great tutorial for a half circle skirt and so I gave it a try, but I used a non-strech fabric. I made the upper opening a little bit bigger and so it worked quite well anyway.
For the upper part, I cutted two rectangles and in the back, I smocked it .(Tutorial in english here)







Macht's gut!/ See you!

Liäbs Grüessli

Marina

Verlinkt zum Creadienstag:Hier gibt es ganz viel zu entdecken.


Kommentare:

  1. Wow, das sieht aufwendig und stark an Dir aus!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, was bei deiner Handgelenk mal Pi Methode Tolles herauskommt! Viel Freude beim Tragen!
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marina,
    ja, ja die Männer - aber wie man sieht bekommen wir Frauen das doch auch gut alleine hin.
    Gut geworden für Handgelenk mal Pi ;-)
    Fühl Dich geknuddelt
    Gina

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina