Sonntag, 8. Mai 2016

Sonntagsfreude-Mamifreude

Hei meine Lieben!
Heute war ein sehr ruhiger (Mutter-)Tag, an dem ich wieder mal ausschlafen konnte, da meine Kleine bei ihrem Gotti ( Patentante) schlafen durfte. Mein Mann war nicht da und so konnte ich richtig ungestört nähen...aber kein Patchwork, sondern ein Kleid für mich. (Wenn's denn was wird, dürft Ihr es sehen.)
Gegen Mittag kam meine Kleine dann etwas übernächtigt wieder heim...(Im fremden Bett ist es dann doch was anderes, gell.)...und nachdem wir noch bei meiner Mama waren, haben wir zwei uns noch einen gemütlichen Nachmittag gemacht.
Sie hat unseren Steingarten verziert...

...und ich habe am Stjernelys weitergenäht...

Meine Sonntagsfreude ist ganz einfach, dass meine zwei Mädels (Die Grosse war heute leider verhindert.) und natürlich der Rest der Familie gesund und munter sind und wir es schön zusammen haben. Was will man mehr? Verlinkt bei der lieben Rita .

Ich wünsch Euch noch einen tollen Abend und morgen einen guten Wochenanfang!

Alles Liebe

Marina





Kommentare:

  1. Ohh, da bin ich gespannt und solche freien Zeiten sind doch wunderbar!
    Weiterhin viel Freude beim Nähen;)
    Ganz liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  2. Hexagonquilts habe ich heute schon an anderer Stelle bewundert. Ist ja sagenhaft! lg Regula

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina