Mittwoch, 6. Juli 2016

Good-bye Diva!

hei ihr Lieben!
Ruhig ist es hier, ich weiss! Momentan bin ich ganz ehrlich ein Bisschen in einem Loch. Vor zwei Wochen habe ich erfahren, wieso ich andauernd mal mehr oder weniger Rückenschmerzen habe, Das hat mich dann doch runtergezogen. Arthrose an der Wirbelsäule...Ich weiss, damit lässt es sich gut leben, aber eben....momentan gibt mir das viel zu denken.
Gestern mussten wir dann auch noch unsere Diva gehen lassen...es war nur noch ein Leiden und sie bekam kaum noch Luft und da sie schon eine alte Lady war, haben wir sie in Würde gehen lassen.
Vorallem meine Kleine hat so geweint und wollte ihr nachgehen! Nachdem wir Diva eine hübsche Ruhestätte eingerichtet haben mit Blumen und allem, ging es Victoria wieder besser.
Ich bin heute früh aufgestanden und habe die ganze Zeit erwartet, dass Diva um die Ecke schiesst und lautstark ihr Essen einfordert.(Das konnte sie gut, hihi.)
Trotz allem nähe ich natürlich, denn es beruhigt mich und lenkt mich ab. Bald ist der Auftragsquilt fertig und dann gibt es Fotos. Auch sonst habe ich einiges gewerkelt aber das zeige ich Euch ein ander Mal.

It's quiet here, I know. At the moment is there a lot, I'm thinking about and  I am a little bit down to be honest. I got the diagnosis of arthrosis at the spine and so at least, I know now, where my backpain is coming from.
Yesterday, we had to say good-bye to our Diva and we miss her so much. She was a old lady and at the end she suffered really badly.
Sewing helps me a lot in those times. I calms me and diverts me from thinking to much.





Habt es gut und drückt Eure 2- und 4-beinigen Lieblinge.
Liäbs Grüessli

Have a good time and give a big hug to your beloved ones!

Marina

Kommentare:

  1. Liebe Marina,
    ich kann dir gut nachempfinden wie es dir im Moment geht, schlimm wenn so alles zusammenkommt und man erst einmal alles sacken lassen muss. Aber mit dem Nähen hast du einen guten Ausgleich gefunden.
    Ich wünsche dir viel Kraft für das anstehende, und vielleicht hast du schon bald eine neue Diva, die um die Ecke kommt.
    Liebe Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina, es ist immer schwer sein geliebtes Tier gehen zu lassen. Sie fehlen einfach. Doch ihr habt das beste fuer Diva getan. Erinnert Euch an die schoene Zeit mit ihr Sie wuerde es so wollen.
    Mit der Arthrose wirst lernen zu leben. Ich habe sie seit 20 Jahren. Man lernt seine Arbeit einzuteilen.
    Liebe Gruesse, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Es ist immer schwer, wenn man Tiere gehen lassen muß. Es ist sogar sehr, sehr schwer. Oh, das mit der Diagnose ist ja auch schrecklich und ich hoffe, Du bist in guten Händen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Das tut mir echt leid und ich verstehe deine Trauer.
    Sei gedrückt und versuche dich abzulenken.
    Herzlichst
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Marina,
    euer Verlust tut mir leid, auch wenn es das Beste war ist und bleibt es doch immer ein Abschied. Ich habe ja auch schon viele Jahre Katzen. Einmal sogar ein Wurf Junges von meiner allerliebsten. Die Mami der fünf Racker habe ich dann leider an einen rasenden Autofahrer verloren und obwohl es nun schon so lange her ist schmerzt es mich noch immer. Jede Katze hat eben auch ihren eigenen Charakter und man kann sie niemals ganz ersetzen. So ist das mit den Tieren, man verliert ihr Herz an sie, mal mehr, mal weniger.
    Das dir die Diagnose Arthrose zu schaffen macht ist doch verständlich und ich finde es absolut angebracht deswegen aufgewühlt zu sein. Sowas muss man immer erstmal verdauen und sich damit arrangieren. Und das sagt dir jemand der seit vielen, vielen Jahren chronisch krank ist. Lass deinen Frust zu und du machst es ja ganz richtig der beste Weg ist gerade diese negativen Gedanken und Gefühle in kreative Energie umzusetzen.
    Ich sende dir nun eine ganz herzliche Tröste-Umarmung die von Herzen kommt
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marina,
    fühle Dich umarmt.
    Alles Liebe Grit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Marina
    Das tut mir so leid und es tut mir leid, dass ich mich so spät gemeldet habe!
    Das arme Busi. Ich hoffe, Du kannst Dich etwas ablenken. Die Beerdigung ist immer so ein Ritual, das ich ganz wichtig finde. Hatten wir bei unserem ersten Büsi auch so gemacht....
    Ich wünsch Dir einen ganz schönen Tag und ich melde mich am Wochenende;)!
    Ganz liebs Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina