Sonntag, 26. April 2015

Sunbonnet-Hut zum wenden.

Hei hei!
Ein neuer Sonnenhut musste her, denn Töchterchen ist aus vielen rausgewachsen.
Ausserdem verstecken sich die Hüte auch immer vor mir, wenn ich mal einen brauche...lol
Die Anleitung ist von hier. Sie ist auf französisch, aber sehr gut bebildert.
Ich habe den Schirm fast doppelt so breit gemacht, damit er auch genug Schatten für das Gesicht gibt.
Damit der Schirm nicht labberig wird, habe ich beide Seiten mit Vlieseline verstärkt und habe zusätzlich noch ein Stück von einem dünnen Vlies-Abwaschlappen eingenäht. (Damit ich es auch mal heiss waschen kann.) Ich finde den Schnitt toll, obwohl er langsam etwas grösser sein müsste für meine Kleine.

My daughter grows and needed a new flip-over-sunbonnet. I found the tutorial here. It's in french but it is not difficult with many pictures. I made the visor bigger, so that there is enough shadow for the face. I added vlieseline to both parts of the visor and sewed a piece of a thin dishrag to the inside So I can wash it hot.




 Beim Genick habe ich auch noch ein rechteckiges Stück Stoff angesetzt, damit die Haut auch da geschützt ist. Hier sieht man es etwas besser. Unten seht Ihr die ungefähr benötigte Grösse des Rechtecks für das Genick-Teil.
To the neck-part sewed I also a rectangled piece of fabric to protect the skin there.
On the picture below you can see the size of the piece.



Hier die Grösse meines Schirms.(Im Stoffbruch)/ The size of the visor. (Foldet)


Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag!
Have a great sunday!

Klem

Marina



Kommentare:

  1. Gefällt mir. Ich habe früher auch sehr viel für meine Mädchen genäht. Seufz.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,

    wunderhübsch sind die kleinen Mützchen. Ach ja, wenn die Mädchen doch nicht soooo schnell groß würden.
    Letzte Woche hatte ich gar keine Zeit und gestehe Dir jetzt, dass ich neidvoll auf Dein wunderschönes Nähzimmer schaue. Alles ist so hell und freundlich - Du wirst hier bestimmt tolle Stunden verbringen.

    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Ach, du hast auch so Versteckerhüte? Ich glaube ja das ist eine organisierte Mafia, zusammen mit den Versteckersocken ;-)
    Tolle Kopfbedeckungen hast du da gezaubert :-)
    LG, Eva

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina