Dienstag, 6. März 2018

Von Hasen und einem Pferdchen...

Hei meine Lieben!
Töchterchen ist bereits wieder zu einem Kindergeburtstag eingeladen und was tut die nähverrückte Mama...Na klar, die nächste Tasche nähen...



Das Rössli (Pferd) sieht auf den Bildern etwas langweilig aus, aber der graue Stoff hat etwas Silbersprenkel und ich habe die Mähne und den Schweif zusätzlich mit Metallicgarn gequiltet.



Wie letzte Woche versprochen, zeige ich Euch eine kleine Anleitung um die Minikränze mit Häsli von hier zu fertigen.
Es ist eine schlichte Deko aber ich liebe solche Sachen.

Ihr braucht:
Biegsame Zweige (In meinem Fall Birke)
Federn
Draht
Holzhäsli
Schere und Heissleimpistole


Meine Äste waren leider schon etwas brüchig, aber mit Hilfe des Drahtes konnte ich dann doch... 

...ganz gut die Kränze formen.

Zum Schluss die Hasen und Federn aufkleben...

...und schon fertig!!!


Seid lieb gegrüsst!

Marina

Verlinkt zum Creadienstag und zu Niwibo. Nicole sucht dort alle Arten Osterhasen.

Kommentare:

  1. Oh wie hübsch dich diese Tasche ist und die hat auch nicht jeder. Ein Original.
    Süß auch deine Minikränze mit Häschen. Dankeschön für die Anleitung
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  2. Als Kind hätte ich viel dafür gegeben, solch eine hübsche Tasche mit Pferdchen zu bekommen. Ich habe alles geliebt, wo Pferde drauf waren. Dein Pferdchen wirkt richtig märchenhaft in dieser hellen Farbe. Sehr schön.
    Die Idee mit dem Kränzchen und Häschen ist aber auch goldig.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh dein Hasenkranz ist so toll........
    und dein Täschen so schön.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Die kleinen Kränze sind ja hübsch geworden, eine ganz tolle Deko.
    Danke Dir für die Verlinkung und die Inspiration,
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen

Danke schön!
Liebe Grüsse
Marina